Sri Lanka Moschee

enjoy reisen in den Medien

Hier finden Sie einige ausgewählte Medien- bzw. Pressestimmen zu bzw. über enjoy-reisen.

Auszug von der unabhängigen Tageszeitung für Österreich „KURIER“ vom Sonntag, den 25. Oktober 2015 – Reiseteil

Sri Lanka intensiv vom Kenner

enjoy. Faire Preise, exzellente Beratung – mit diesen Vorgaben meldet sich ein alter Bekannter in der Branche zurück. Richard Senft, vormals Geschäftsführer des Fernreisespezialisten Jumbo Touristik, will mit „enjoy Reisen für Genießer“, wieder durchstarten. Der neue Direkt-Veranstalter hat in Wien ein Loft-Reisebüro eröffnet, verkauft dort alle Reisen dieser Welt. Spezialität ist vorerst eine eigene Produktpalette für Sri Lanka. „lch habe diese Perle im Indischen Ozean 20-mal bereist und im Katalog das Beste zusammengetragen“, so Senft, der sich auf Privat-Rundreisen spezialisiert hat. Beispiele: „8 UNESCO-Welterbestätten in 8 Tagen“ (Mix aus Kultur Natur), „Big Five in 5 Tagen“ (Höhepunkte des Tierreiches), „Rice & Curry“ (kulinarische Entdeckungsreise). Ein herausragendes Erlebnis ist die Tour „Abenteuer, Wale & Delfine“, bei der man im Süden Sri Lankas von Dezember bis April Blauwale, Pottwale und Delfine beobachten kann. Eröffnungsangebot: 6 Tage Rundreise „Faszinierendes Sri Lanka & 9 Nächte Badeaufenthalt“ inkl. Nonstop-Flügen mit Austrian ab/bis Wien ab 1588 €€. Info: 01/ 36 16 750, www.enjoy-reisen.at.

Presseartikel enjoy-reisen Kurier vom 25.10.2015

Auszug von der unabhängigen Tageszeitung „Kronen Zeitung“ vom Samstag, den 14. November 2015 – Reiseteil

Wildes Sri Lanka

Auf der „Perle des Indischen Ozeans“ – wie Sri Lanka auch genannt wird, entstand über Jahrtausende hinweg eine beeindruckende Kultur. Sri Lankas Kultur und deren Beitrag zur Zivilisation wird heute von der UNESCO geehrt. Ebenso ist die artenreiche und farbenfrohe Natur einzigartig. Ein buntes Potpourri aus luftigen Königspalästen, beeindruckenden Tempelanlagen und grünemRegenwald. Spricht man von den „Big Five“, fällt einem sofort eine Safari in Afrika und Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard ein. In Sri Lanka kommen davon „nur“ der Elefant und der Leopard vor. Dazu gesellt sich der Lippenbär als Landtier, und die beiden anderen sind Großtiere aus dem Wasser: Pottwal und Blauwal. Für eine Insel, mit nur 65.000 Quadratkilometern, hat Sri Lanka eine erstaunliche Vielfalt an Wildtieren, die Sie in ihren natürlichen Lebensräumen fotografieren können. Yala Nationalpark Eine Jeep-Safari im Yala National Park ist einmalig. Die größten Attraktionen in Yala sind Leoparden, Elefanten und Lippenbären. Eine neuere Studie hat gezeigt, dass Yala eine sehr hohe Dichte an Leoparden hat. Das Fehlen von anderen Großraubtieren bedeutet, dass der Leopard hier der Top-Räuber ist. Yala ist auch der beste Ort in Asien für die Sichtung des scheuen und meist nachtaktiven Lippenbären. Ebenso ist hier auch die Heimat von über 250 asiatischer Elefanten. ImPark lassen sich auch zahlreiche Vögel beobachten – z.B. der Grünschnabel- und Sirkihkuckuck , sowieMalabarhornvögel. Über 100 verschiedene Vogelarten nennen den Nationalpark ihr zu Hause. Whalewatching In Mirissa geht’s zum Fischereihafen samt Bootsfahrt auf der Suche nach Walen. Blauwale und Pottwale sind regelmäßig in diesen Gewässern zu sehen. Schon über 250 Walbeobachtungs- Expeditionen wurden in den letzten zwei Saisonen durchgeführt und dabei eine Sichtungsquote von 95% erreicht. Abends empfiehlt sich ein ruhiger Spaziergang durch die schmalen Gässchen des niederländischen Galle Forts (UNESCOWeltkulturerbe). Pinnawela Elefanten-Waisenhaus Seit 1975 werden hier Baby Elefanten, die alleine im Dschungel gefunden wurden, aufgezogen. Hier im Waisenhaus haben sie einen sicheren Wohnort. Jeden Morgen um 10 Uhr werden die Elefanten zu einemFluss zum Baden geführt. Der Badespaß wiederholt sich täglich um14Uhr. Höhlentempel von Dambulla Die Entstehung des Höhlentempels geht auf das erste Jahrhundert vor Chr. zurück. Seinerzeit wurde Anuradhapura von indischen Tamilen besetzt. König Vattagamani Abhaya floh aus der ersten Hauptstadt des Reiches, nach Dambulla. Dort fand er während der kommenden 14 Jahre Schutz in den Höhlen. Nachdem er den Thron zurückerobert hatte, gründete er den eindrucksvollen Tempel, der seinerzeit zu den größten des Landes zählte. Noch heute wird die religiöse Stätte in ganz Asien hoch geschätzt. Zunächst erwartet den Besucher die etwa 30 Meter hohe goldene Statue Buddhas am Eingang des Tempels. Es folgt ein steiler Aufstieg zum eigentlichen Tempel. Nach etwa 600 Stufen erreicht man den Eingang des Tempels. Von dort aus hat man einen fantastischen Blick auf das Umland und in einem Felsvorsprung liegen fünf imposante Höhlen.

Kronen Zeitung Artikel "enjoy reisen" vom 14.Nov.2015

Auszug von der unabhängigen Tageszeitung „Kronen Zeitung“ vom Sonntag, den 25. November 2015 – Reiseteil

Sri Lanka, Perle im Indischen Ozean

Richard Senft, langjähriger Geschäftsführer vom Fernreisespezialisten Jumbo Touristik ist wieder im Geschäft und hat ein neues Reisebüro in einem gemütlichen Loft (1020 Wien, Hollandstraße 8) eröffnet. Für Eigenveranstaltungen hat er sich erst einmal auf Sri Lanka konzentriert, weil er a) sicher 20-mal dort war und sich daher exzellent auskennt bzw. b) weil es nun den Direktflug von Austrian Airlines nach Colombo gibt. „enjoy – Reisen für Genießer“ hat sogar einen eigenen Katalog dazu herausgebracht und bietet außergewöhnliche Rundreisen auf Sri Lanka an. Zum Beispiel „8 UNESCO Welterbestätten in 8 Tagen“ ab 889,- €€ pro Person oder „Abenteuer Wale & Delfine“ ab 1370,- € €pro Person. Besonders spannend sind „Sri Lankas Big Five in 5 Tagen“ (ab 986,- € pro Person), die die erstaunliche Vielfalt an Wildtieren auf der Insel offen legt. Zu sehen sind Elefanten, Leoparden, der Lippenbär und zwei Großtiere aus dem Wasser: Pottwal und Blauwal. Die Perle im Indischen Ozean punktet mit vielen kulturellen Höhepunkten, kilometerlangen Traumstränden und einer außergewöhnlichen Flora und Fauna.

Presseartikel - enjoy reisen - Sri Lanka - Kronenzeitung 25.11.2015

Auszug von der unabhängigen Tageszeitung „KURIER“ vom Sonntag, den 31. Juli 2016 – Reiseteil

José Carreras live

José Carreras live

Kurier

Artikel der unabhängigen Tageszeitung „DIE PRESSE“ vom Sonntag, den 21. Mai 2017

Die Presse – People & Business

Die Presse – People & Business

Die Presse

Artikel der unabhängigen Tageszeitung „DIE PRESSE“ vom Sonntag, den 24. Juni 2017

Die Presse

Die Presse

Die Presse

Artikel der unabhängigen Tageszeitung „DIE PRESSE“ vom Samstag, den 01. Juli 2017

Die Presse – Schaufenster

Die Presse – Schaufenster

Die Presse

Artikel der unabhängigen Tageszeitung „DIE PRESSE“ vom Samstag, den 21. Juli 2017

Die Presse – Schaufenster

Die Presse – Schaufenster

Die Presse

Artikel der unabhängigen Tageszeitung „DIE PRESSE“ vom Sonntag, den 30. September 2017

Die Presse – Magazin Arbeitswelten

Die Presse – Magazin Arbeitswelten

Die Presse