• gal-img
  • gal-img
  • gal-img
  • gal-img
  • gal-img

Tauchsafari mit der MY Sheena

Tauchschiff MY Sheena

Anfang Mai gings wieder los zum Tauchen auf die Malediven – definitiv eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Die Anreise mit Qatar Airways über Doha nach Male war wie immer perfekt. Dort hieß es umsteigen in das Wasserflugzeug und nach einem halbstündigen Flug erreichten wir die Insel Filitheyo Island am südöstlichen Rand des Faafu-Atolls. Filitheyo hat nicht nur selbst ein wunderschönes Hausriff, sondern ist auch Ausgangspunkt für meine Tauchsafari mit der My Sheena. Diesmal hatten wir besonderes Glück. Nicht nur, dass sich schon alle Teilnehmer eine paar Tage früher auf der Insel einfanden und wir deshalb den Check Dive schon vorher absolvieren konnten, waren wir auch nur fünf Taucher. Dies kommt während der Wintermonate nur sehr selten vor, da das Schiff von Walter Lau immer sehr gut gebucht ist.

Tauchschiff MY Sheena3

Ein typischer Tag an Bord

Um 05:30 Uhr werde ich durch das Klopfen Ashraf an unserer Kabine geweckt. „Good morning“. Ein schneller Kaffee geht sich noch aus, bevor wir das Tauch Dhoni besteigen und unseren ersten Tauchgang absolvieren. Danach gab es endlich Frühstück. Die Ruhephase bis zum nächsten Briefing um zehn tat mir gut. Wieder aufs Dhoni und ab ins Wasser. Danach Mittagessen und ausruhen. Der letzte Tauchgang für heute steht gegen drei auf dem Plan. Gegen 19:00 Uhr finden wir uns zum Abendessen, draußen im Heckbereich zusammen.
Was will das Herz eines Tauchers mehr – Tauchen, Essen, Schlafen! Einfach perfekt!

Tauchschiff MY Sheena2

Was ist wirklich wichtig? Die Tauchgänge!

Zu meinen Favoriten zählen die Kanäle von Happy Corner, Mantas & More, Divers Paradise und White Tip Station. Adlerrochen, Mantas, ein riesiger Scharm von Jacks, Barrakudas und jede Menge Haie jeglicher Art konnten wir bewundern. Das Highlight war aber der Nachttauchgang am Alimatha Hausriff. Unzählige Ammen Haie, Rochen und anderes Getier sausten durch meinen Lampenschein.

 

Tauchschiff MY Sheena1

Fazit!

Was soll ich sagen? Immer wieder gerne! Der Crew merkt man richtig an, dass sie Spaß am Job hat. Die Briefings von Ali für die Tauchgänge waren sehr detailliert und gaben uns ein gutes Gefühl. Das Essen war ausgezeichnet und so reichlich, dass ich mir fürs nächste Mal überlegen muss, ob ich meinen Tauchanzug nicht eine Nummer größer wähle. Die Unterwasserwelt der Malediven ist immer wieder aufs Neue faszinierend. Besser kann es nicht sein!

We always love our Sheena Family!

Von Sabine Huber

Sie wollen das auch erleben?

Mit dem Tauchschiff von Werner Lau werden die Tauch Hotspots und auch die Geheimtipps angefahren! Ob Schildkröten, Barracudas, Mantas oder Haie, für jeden Taucher ist etwas dabei. Die Touren starten jeden Sonntag von Filitheyo und führen hauptsächlich in den Süden der Malediven.