Oman Reise individuell planen lassen – Ihr Reisebüro enjoy reisen in Wien

Goldgelbe Bergketten, beeindruckende Wüstenlandschaften, Souks und faszinierende Begegnungen mit unglaublich freundlichen Menschen – im Oman Urlaub erwartet Sie ein farbenfroher Aufenthalt. Oman ist ein Sultanat voller Geschichte – tauchen Sie ein in die Geschichte und kristallklares Wasser, das mit seinen Riffen und der Vielfalt an Fischen und Meerespflanzen jeden Tauchbegeisterten beeindruckt. Aber auch Kitesurfer und Wellenreiter fühlen sich hier wohl.

Möchten auch Sie eine Oman Reise unternehmen, stehen wir vom Reisebüro enjoy reisen in Wien Ihnen gerne für die individuelle Urlaubsplanung zur Verfügung. Wir haben uns auf Fernreisen spezialisiert und bieten Ihnen vielfältige Angebote renommierter Veranstalter und Fluglinien. Bei uns können Sie auf einen umfassenden Service sowie eine exzellente Beratung und Betreuung vertrauen.

Kommen Sie gerne bei uns in Wien vorbei oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0136 16 750 sowie per E-Mail: info@enjoy-reisen.at. Wir nehmen uns gerne ausreichend Zeit für Sie und planen Ihren individuellen Oman Urlaub gemäß Ihrer Wünsche und Bedürfnisse.

Im Oman Urlaub unvergessliche Eindrücke erfahren

Kontrastreiche Natur, hohe Berge, fjordähnliche Meerengen, einsame Dörfer und bunte Märkte – Oman ist eine versteckte Perle an der Spitze der Arabischen Halbinsel. Es besticht mit einer wunderbaren Kombination aus zeitloser Tradition und modernem Leben. Die Gastfreundschaft der Omanis hat einen großen Anteil am einmaligen Charme des Sultanats.

Besucher und Abenteurer, die auf der Suche nach einem einzigartigen Urlaubserlebnis sind, werden feststellen, dass eine Oman Reise vielseitige Erlebnisse bietet. Ob Wandern, Tauchen, Angelsport, Kitesurfen oder Höhlenerkundungen – die Liste der unvergesslichen Unternehmungen ist schier endlos. Von hohen Gebirgsketten und tiefen Schluchten über Wadis mit malerischen Wasserläufen, bis hin zu endlosen Stränden und faszinierenden Wüstenlandschaften – entdecken auch Sie die Schönheit des Omans in all ihren Facetten.

Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise

Für Aktivurlauber sind die spektakuläre Bergwelt Nordomans empfehlenswert. Über 40 gut markierte Wanderwege führen durch alte Dörfer, durch Schluchten und auf Hochplateaus. Die schroffen Felswände lassen die Herzen aller Kletterfans höherschlagen.

Beliebte Sehenswürdigkeiten im Oman Urlaub sind zudem die Sultan Qaboos Moschee in Maskat, das größte und bedeutendste islamische Heiligtum des Omans, die Festung Jabrin sowie die Festung Hisn Tamah in Bahla. Die 1.000 Meter tiefe Wadi Nakhar Schlucht bietet dem Besucher grandiose Ausblicke. Das Saiq-Plateau im Zentrum der Gebirgsregion des Jebel Akhdar, gehört zu den spektakulärsten Landschaften des Oman. Die Bienenkorbgräber in Al Ayn und Bat entstanden ca. um 3500 v. Chr. Und zählen seit 1988 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Bei einer Oman Reise gehört auch das Wadi bani Khalid zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Sie zählt zu den schönsten und idyllischsten Wadis im Oman. Das „Ras Al Jinz Turtle Reserve“ ist ein Naturreservat zum Schutz der Meeresschildkröten.

Der Oman ist nicht zuletzt wegen des Austauschs mit ostafrikanischen, indischen und fernöstlichen Kulturen ein in jeder Hinsicht faszinierendes und bezauberndes Land.

Ein Land der geologischen Besonderheiten

Wer sich für Geologie interessiert, findet in Oman ein echtes Wunderland. Vom Jebel Shams, dem höchsten Berg Omans, bis hin zu den gigantischen Dünen der Rub al Khali oder dem Felsengarten in Duqm lassen sich fast überall im Oman Urlaub geologische Besonderheiten entdecken.

Das Sultanat Oman ist das einzige Land der Erde, das hauptsächlich aus Gestein besteht, das aus der ozeanischen Erdkruste und dem Erdmantel stammt. Die Spuren der Kontinentalverschiebung können in zahlreichen ungewöhnlichen Felsformationen beobachtet werden.

Auf Ihrer Oman Reise können Sie auch eine besonders außergewöhnliche geologische Besonderheit erleben. Das Al Hadjar-Gebirge verläuft in einem Bogen vom Nordwesten (Ras al-Hadd) bis in den Südosten des Landes (Musandam und Straße von Hormus). Der Jebel Shams ist mit etwas über 3.000 Metern Omans höchster Berg – überall sind Fossilien hunderte von Metern über dem Meeresspiegel im Gestein gefangen.