Sri Lanka I Hotel Rosyth Estate House *****

Sri Lanka, Landesinnere
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
hotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-img
(Average 0 of 0 Ratings)

Das Rosyth Estate House inmitten der Teeplantagen

 

Das Rosyth Estate House befindet sich auf einer Höhe von 350 Metern und liegt inmitten von Tee-, Gummi- und Gewürzplantagen. Außerhalb des ländlichen Dorfes Pusella gelegen schmiegt es sich gekonnt in die Hügellandschaft dieser Gegend. Die quirlige Stadt Kegalle ist nur 10 Fahrminuten entfernt, den internationalen Flughafen nahe Colombo erreichen Sie in ca. 5 Stunden.

 

Rosyth Estate House – idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge

 

 

Ein Aufenthalt im Rosyth Estate House wird Sie in die Zeit der 1920er zurück versetzen, als das antike Anwesen erbaut wurde. Am 62 Hektar großen Areal befinden sich insgesamt 7 Gästehäuser, alle individuell im Kolonialstil eingerichtet. Das Hotel bietet seinen Gästen die Möglichkeit, die Schönheit und Kultur des Landes zu erleben und neue, außergewöhnliche Erlebnisse zu machen. Besonders hervor zu streichen ist die atemberaubende Aussicht, die sich hier genießen lässt. Auf der Plantage befinden sich ein Pool mit Sonnenterrasse, eine Lounge, eine Bibliothek mit Satelliten TV und einer Auswahl an DVDs und Fotografien des Besitzers, sowie die von einer wunderschönen Gartenanlage umringten Gästehäuser. Ein Spa-Bereich steht den Gästen ebenso zur Verfügung, in dem zahlreiche Behandlungen mit Ölen nach traditioneller Art angeboten werden. Yogaeinheiten werden ebenso angeboten. Traditionell lokale als auch westliche Gerichte werden im Dining Pavillon angeboten, der geschmackvoll mit farbenfroher Kunst aus Sri Lanka ausgestattet ist. Gekocht wird mit frischen Zutaten, teils aus eigener Produktion, und nach ausgewählten Rezepten der Besitzer. Das Anwesen produziert heute noch den „Orange Pekoe Low Grown Tea“, der hauptsächlich im Nahen Osten getrunken wird sowie Latex für die Gummi-Produktion. Die nur ein paar Minuten zu Fuß entfernte lokale Fabrik verarbeitet die Teeblätter der Plantage zu wunderbaren Teemischungen. Eine Besichtigung der Teefabrik sollte man nicht verpassen. Aber auch Obst wie zum Beispiel Mangos, Kokosnüsse oder Papayas, sowie mehrere Gewürze werden heute noch hier am Gelände des Hotels angebaut und verkauft. Eine Tour durch die Anbaufelder steht den Gästen zur Verfügung. Zahlreiche Wanderwege und Mountainbike-Strecken laden dazu ein, sich sportlich zu betätigen und die Gegend aktiv zu erkunden. Die vielfältige Fauna und Flora wird Sie begeistern und in ihren Bann ziehen. Mitarbeiter des Hotels freuen sich immer darüber mit Gästen die Tee- und Gummiplantagen sowie die Reisfelder zu besuchen und mehr über ihre Arbeit hier zu erzählen. Gegen einen Aufpreis ist es möglich an Kochkursen teilzunehmen, in denen die Sri Lankische Küche gelehrt wird und selbst produzierte Obst- und Gemüsesorten eingesetzt werden. Sozial engagierte Gäste haben außerdem die Möglichkeit eine nahe liegende Schule zu besuchen und Kinder aus dem Dorf kennen zu lernen und bei diversen Reparaturen mitzuhelfen. Die Plantage befindet sich in der Umgebung von zahlreichen sehenswerten Ausflugszielen. Empfehlenswert ist zum Beispiel ein Besuch des Elefantenwaisenhauses von Pinnewala oder der Stadt Kandy – der ehemaligen Hauptstadt von Sri Lanka. Aber auch ein Golfplatz sowie eine Rafting-Möglichkeit sind nicht weit vom Rosyth Estate House entfernt. Kinder sind im Hotel gerne gesehen, zumal ein Team bereit steht, das sich liebevoll um sie kümmert. Eine kostenpflichtige Schatzsuche auf der Plantage ist bestimmt eine besondere Erinnerung für jedes Kind.

 

Rosyth Estate House – Gästehäuser im Kolonialstil

 

 

Das 2010 sanierte Boutiquehotel bietet 7 Gästehäuser in einer ruhigen und malerischen Umgebung – ein idealer Rückzugsort für Urlauber. Jeder Bungalow ist nach einem lokalen Gewürz oder einer Fruchtsorte benannt und wunderschön ausgestattet. Warme Farben, schöne Antiquitäten und ein kolonialer Stil machen jedes Zimmer zu einem Highlight.

Im Hauptgebäude befinden sich die „Classic Rooms“ mit den Namen Clove und Mango. Hier befinden sich auch die „Classic Suites“ (Cardamon und Palm), die großzügiger geschnitten sind und mehr Platz für Familien bieten da sie über einen extra Wohnraum verfügen.

Die „Deluxe Rooms“ namens Cinnamon, Coconug und Lime sind etwas eleganter ausgestattet und bieten durch ein großzügigeres Badezimmer und teilweisem Zugang zum eigenen Garten zusätzlichen Komfort.

Einen herrlichen Blick über das Tal haben die „Plantation Suites“ Tea und Pepper, welche sich rund 50 Meter vom Haupthaus entfernt befinden und über eine private Terrasse oder einen privaten Balkon inkl. einem großen Bad im Freien verfügen und somit für ausreichend Privatsphäre sorgen. Die Einrichtung steht im Einklang mit dem Thema Teeplantage und sorgt für Wohlbefinden. Eine Minibar und ein Tee- und Kaffeezubereiter sind ebenso vorhanden. Alle Zimmerkategorien verfügen über ein Badezimmer mit Regenfalldusche und WC, Klimaanlage und kostenloses WLAN.

 

Fazit: Ein wunderschöner Rückzugsort inmitten von Tee-, Gummi- und Gewürzplantagen, an dem man auf keinen Komfort verzichten muss. Wer gerne mehr über Land und Leute, vor allem aber über die Tradition des Teeanbaus erfahren möchte, ist in diesem Boutiquehotel genau richtig.

 

Fragen Sie uns nach den tagesaktuellen Preisen!

 

Jetzt Anfragen!

* Pflichtfeld

Colombo
25°

Überwiegend bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 78%
Windstärke: 4m/s NO
MAX 25 • MIN 24

30°
MO
29°
DIE
29°
MI
29°
DO

Weather from OpenWeatherMap