Indien – Assam & Nagaland Tribal-Kulturen und Wildlife in Assam

Guwahati
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
hotel-imghotel-imghotel-imghotel-img
(Average 0 of 0 Ratings)

Indien
Assam & Nagaland
Tribal-Kulturen und Wildlife in Assam
24.03.-05.04.2021

 

Assam liegt im Nordosten Indiens und gehört zu den sogenannten sieben Schwesterstaaten, die nur durch einen schmalen Korridor mit dem Rest des Landes verbunden sind. Nachbarbundesstaaten sind Arunachal Pradesh im Nordosten, Nagaland und Manipur im Osten, Mizoram, Tripura und Meghalaya im Süden und Westbengalen im Westen. Der Großteil Assams gehört zum Flusstal des Brahmaputra, das zwischen dem Himalaya im Norden und den Bergen von Meghalaya, North Cachar und Nagaland im Süden liegt. Der Brahmaputra entspringt in Tibet und tritt, nachdem er den Himalaya in einer tiefen Schlucht durchquert hat, in die Flussebene Assams ein. Hier erreicht er stellenweise eine Breite von zehn Kilometern. Das Brahmaputra-Tal ist etwa 1000 Kilometer lang und 80 bis 100 Kilometer weit. Diese Tour gewährt Euch tiefe Einblicke in ein bisher unbekanntes Indien. Auf unserer Safari im Kaziranga- Nationalpark begegnen wir den vom Aussterben bedrohten Panzernashörnern aus nächster Nähe und vom Elefanten aus. Das spektakulärste Ereignis des Jahrs und gleichzeitig das Highlight ist das Neujahr-Festival der Konyak- Naga. Die alten Nagakrieger präsentieren traditionelle Trachten, Rituale und Tänze. Besonders aufregend ist das Schlagen der mächtige Baumstammtrommeln, welches wir auch erleben werden. Ein großer Teil der indigenen Bevölkerung praktiziert Animismus oder ist zum Christentum konvertiert. Das Nagaland ist nicht nur ein aufregendes Stammesland, sondern auch ein bezauberndes Land mit wilder, unverdorbener Natur. Die Wälder bieten seltenen Vögeln, Elefanten, Schneeleoparden, Pandas und Moschusochsen Heimat. Freut Euch auf eine sehr außergewöhnliche Reise.

 

 Die Highlights im Überblick:

.)  Elefantensafari
.) Jeepsafari zur Panzernashornbeobachtung
.) Besuch von traditionellen Stammeskulturen
.) Das Neujahrsfest der Konjak-Naga
.) Tropische Landschaften und Teeplantagen in Assam

 

Termin:
24.03.-05.04.2021

 

 

Die Tour beinhaltet:
Rundreise im SUV Jeeps,
Übernachtung in Hotels und Gästehäusern mit DU/WC und Halbpension,
Elefantensafari,
Ausflüge,
Teilnahme an Festivals,
alle Eintritte,
lokale Taxen und Reiseleitung.

 

 

Landarrangement pro Person:  2.290,-
Einbettzuschlag: 395,-

 

 

Reiseleitung: Robert C. Schmid
Ethnologe und mehrfacher Buchautor, hat 33 Jahre Reiseerfahrung und über 200 Weltreisen und Expeditionen rund um den Globus durchgeführt. Während dieser Zeit entstanden sieben Publikationen, eine davon weltweit. Robert Schmid arbeitet als schamanistischer Managementberater & Ethnologe, ist Gründer der Summeracademy of shamanism, Familienvater, Reisesüchtiger, Globetrotter, Vespafahrer, ewiger Abenteurer und trinkt gerne mal ein gutes Glas Rotwein.

Der Abenteuercharakter seiner Reisen ist sehr hoch, der Komfort dennoch vorhanden. Die Erlebnisse sind sehr tiefgehend, da Sie mit den Menschen der Steppen, Berge und Regenwälder hautnah leben und ihren Kulten, Festen und Ritualen an vorderster Front beiwohnen.

Außergewöhnliches zu erleben und zu entdecken war schon immer die eine Triebfeder seiner Abenteuer und Expeditionen, die Welt mit den Augen der Einheimischen zu sehen, die andere. Er reist immer nur in Kleingruppen ‘off the beaten track’ als Nomaden der Neuzeit mit viel individueller Freiheit.

 

 

 

Jetzt Anfragen!

Gauhati
28°

Trüb
Luftfeuchtigkeit: 100%
Windstärke: 2m/s S
MAX 27 • MIN 27

34°
SA
29°
SO
29°
MO
32°
DIE

Weather from OpenWeatherMap