50 Tage – Entlang der alten Seidenstraße

Ulan Bator
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
  • hotel-img
hotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-imghotel-img
(Average 0 of 0 Ratings)

50 Tage entlang der Seidenstraße, ab Ulan Bator bis Tiflis

12.000 km Freiheit entlang der alten Seidenstraße

Es ist eine Traumreise für jene die sich schon immer eine Tour entlang der antiken Seidenstraße wünschten. Eine unglaubliche Route die aber auch ein gewisses Maß an Zeit vorschreibt. Eine Reise mit „Bodenhaftung“ nichts für “Überflieger”. Es gibt einige Gründe, eine solche Tour anzugehen. Da wäre der Rhythmus des Überlandfahrens, in den man sich schnell einstimmt, zumal Höhepunkt auf Höhepunkt folgt. Dann das doch gute Komfort-Niveau, das „einfach, aber ordentlich“ ist. Nicht zu vergessen der Studienreise Charakter, der sowohl für die Länder Zentralasiens als auch für die Seidenstraße zutrifft: Eine Reise mit einer Mixtur aus Kulturhistorie, Ethnographie, Religionsund Geomorphologie. Es ist ein faszinierendes Programm über Land von Ulan Bator nach Tiflis zu gelangen, nicht per Flug sondern auf dem langen Weg der antiken Seidenstraße. Die Übernachtungen erfolgen in der Mehrzahl in 2- 3* Hotels – hin & wieder im Gästehaus oder Zelt sowie Yurten-Camps in der Mongolei, Kirgistan und am Pamir. Es ist eine strukturierte Studienreise und Expedition, d.h. wir benötigen Allrad- und Outdoor-Ausrüstung, aber wir reisen auch bequem mit Aircondition.

 

Die Highlights im Überblick:
Mongolei  | Altai (Sibirien) 
Kasachstan | Kirgistan 
Pamir  | Tadschikistan 
Uzbekistan  | Turkmenistan 
Iran | Armenien | Georgien


Termin:
11.08.2019- 29.09.2019

 

Reiseleitung: Robert C. Schmid
Ethnologe und mehrfacher Buchautor, hat 33 Jahre Reiseerfahrung und über 200 Weltreisen und Expeditionen rund um den Globus durchgeführt. Während dieser Zeit entstanden sieben Publikationen, eine davon weltweit. Robert Schmid arbeitet als schamanistischer Managementberater & Ethnologe, ist Gründer der Summeracademy of shamanism, Familienvater, Reisesüchtiger, Globetrotter, Vespafahrer, ewiger Abenteurer und trinkt gerne mal ein gutes Glas Rotwein.

Der Abenteuercharakter seiner Reisen ist sehr hoch, der Komfort dennoch vorhanden. Die Erlebnisse sind sehr tiefgehend, da Sie mit den Menschen der Steppen, Berge und Regenwälder hautnah leben und ihren Kulten, Festen und Ritualen an vorderster Front beiwohnen.

Außergewöhnliches zu erleben und zu entdecken war schon immer die eine Triebfeder seiner Abenteuer und Expeditionen, die Welt mit den Augen der Einheimischen zu sehen, die andere. Er reist immer nur in Kleingruppen ‘off the beaten track’ als Nomaden der Neuzeit mit viel individueller Freiheit.

 

Die Tour beinhaltet:
Abenteuerreise mit Bus, Jeeps, Minivcans von Ulan Bator bis Tiflis lt. Programm,
Nächtigung in 2-3* Hotels/Gästehäuser/Yurten Camps im DZ/Jurte/DU/WC,

Halbpension = Frühstück & Mittag oder Abendessen,

Mautgebühren, Eintritte, Musikveranstaltungen,

fachkundige Reiseleitung, Dolmetscher

 

 

Pauschalpreis pro Person für die gesamte Strecke € 12.980.-
Einbettzimmer € 1.380,-

 

 

Die Reise kann auch als Teilstrecke gebucht werden, wenn die Folgestrecke durch andere Teilnehmer gebucht wird.

Ulan Batar – Dusanbe € 6.890,-
Dusanbe – Tiflis € 6.990,-

 

 

Wir planen Ihre An- und Abreise ganz nach Ihren Wünschen.

 

 

Jetzt Anfragen!

* Pflichtfeld

Ulaanbaatar
-2°

Klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 58%
Windstärke: 2m/s SW
MAX 13 • MIN 6

9°
SO
6°
MO
-3°
DIE
-4°
MI

Weather from OpenWeatherMap