• gal-img
  • gal-img
  • gal-img

Außergewöhnliche Reisen mit Dr. Robert Schmid

Beim Reisevortrag mit
Dr. Robert Schmid

stellte er letzte Woche unseren Kunden seine „außergewöhnlichen Reisen“ vor.
Er erzählte mitreißend von den Vorbereitungen zu seinen nächsten Touren.
Durchorganisierte Abenteuerreisen – Reisender statt Tourist.
Abseits der ausgetretenen Touristenpfade geht es hierbei Land und Leute so richtig kennen zulernen.
Die Routen hören sich recht abenteuerlich an, aber wenig bleibt dem Zufall überlassen.
Trotzdem ist ausreichend Zeit um eine spontane Einladung zum Abendessen anzunehmen oder einer kulturellen Darbietung der Dorfbewohner beizuwohnen, die den „exotischen“ Reisenden geboten wird.

 

Hier ein kleiner Auszug:

 

Momente der Zeit |
alle Highlights vom schönsten Ende der Welt & Sonnenfinsternis

Argentinien und Chile – beide naturgewaltigen Länder haben immer wieder Menschen aus aller Welt in ihren Bann gezogen, die nach der ersten Reise wieder gekommen sind.
Viele sind auch dort geblieben und ausgestiegen.

 

Oman und Malediven –
Wüstenschiffe & Korallenriffe
17.- 29.01.2021

Oman – der östlichste Staat der Arabischen Halbinsel, ist ein Land der Gegensätze. Wilde Gebirgslandschaften, grüne Oasen und abwechslungsreiche Küsten, alte Märkte und moderne Städte, Erneuerung und Tradition treffen selten so eindrucksvoll aufeinander wie in diesem Land, das sich erst vor wenigen Jahren westlichen Besuchern öffnete.

 

Indien
Assam & Nagaland
Tribal-Kulturen und Wildlife in Assam
24.03.-05.04.2021

Der Großteil Assams gehört zum Flusstal des Brahmaputra, das zwischen dem Himalaya im Norden und den Bergen von Meghalaya, North Cachar und Nagaland im Süden liegt. Diese Tour gewährt Euch tiefe Einblicke in ein bisher unbekanntes Indien. Das spektakulärste Ereignis des Jahrs und gleichzeitig das Highlight ist das Neujahr-Festival der Konyak- Naga. Die alten Nagakrieger präsentieren traditionelle Trachten, Rituale und Tänze.

 

Lappland / Nördlich der Sonne
Sami, Schlittenhunde, Rentiere und Schneemobile
23.02.-02.03.2021

Mit Robert C. Schmid geht es nach Lappland. Sami, Schlittenhunde, Rentiere und Schneemobile. Abseits der ausgezeichneten Wanderrouten führt Sie diese Tour mit Hundeschlitten und Rentieren hinein ins Abenteuer.

 

Made in Japan
Japan wirkt vertraut und ist uns trotzdem fremd
16.-29.10.2021

 Erleben Sie mit Robert C. Schmid eine echte Insiderperspektive auf Japan! Während Sie die Geschichte dieses Landes der Legenden, seine mittelalterlichen Burgen und die Geschichten der Männer erzählen, die sie gebaut haben – die Samurais, erleben Sie altertümliche Feste die Ihnen die Exzentrik dieses Landes eindrucksvoll näherbringen.

 

Nachlese zur Reise
Abenteuer Borneo im Oktober 2019

 Abenteuer im Regenwald mit Orang Utans, unter Seenomaden auf einsamen Inseln, Riesenschildkröten unter und über Wasser, Schwimmen mit Walhaien und Mantas – das alles kann man auf Borneo erleben. Die Insel Borneo ist das Land der Dayak-Stämme und der üppigen Regenwälder, in dem sich einige der reichsten Tier- und Pflanzenarten der Welt befinden, aber Borneo ist auch ein virtuelles Mosaik an Traditionen, die in den geschäftigen Seehäfen und am Fluss gelegenen Städten aufblühen. Eine Reise dorthin ist nach wie vor ein Abenteuer, denn auf der drittgrößten Insel der Welt gibt es nur wenige Straßen. Wer sich hier fortbewegt besteigt ein Boot oder ein Flugzeug. Aus der Luft kann man die zahllosen Flußwindungen sehen, die, eingerahmt von grüner Endlosigkeit, ins Innere der Insel führen und mit dem Boot kann zu einsamen Atollen und Koralleninseln vorstossen .. seht Euch die Bilder an, die sprechen für sich. Im nächsten Jahr (2020) wird es aber nur eine Reise nach Borneo geben …

Alles Liebe Euer Robert

Borneo-1

 

Nachlese zur Reise
Entlang des Mekong
durch Laos, Kambodscha und Vietnam
im November 2019

 Entlang des Mekong reisten wir durch einen unbekannten Teil von Laos, Kambodscha und Vietnam, der ein sehr authentisches Bild vom alten Indochina liefert. Auf unserer Reise von Norden nach Süden erlebten wir eine atemberaubende Natur, traditionell lebende Stämme, Tempel und Klöster, sowie eine einzigartige Flusslandschaft entlang des Mekong, die in jedem Land nicht unterschiedlicher sein konnte. Der Mekong ist die Lebensader des Landes und entsprechend viel „Leben“ spielt sich auf und entlang des Flusses ab. Tempel, einsame Dörfer und der Alltag der Mönche rundeten unser Gesamtbild auf dieser außergewöhnlichen Reise für abenteuerlustige Menschen ab. Manchmal gab es auch einen Gin Tonic, nur Samstags und Sonntags immer zwei. Uns haben die sehr freundlichen Menschen, die reiche Kultur, die grandiosen Landschaften, die gute Küche und nicht zuletzt die für SO-Asien typische gelassene Atmosphäre geradezu begeistert. Wir erlebten neben traditionellen, buddhistisch geprägtem Leben, natürlich auch animistische und schamanische Rituale, quirlige Städte mit Nightmarkets, aber auch idyllisches Landleben entlang der Flüsse.
In Kambodscha besuchten wir das sagenumwogene Angkor Wat und reisten mit Booten den Mekong weiter entlang bis Vietnam. Mit einer luxuriösen Holzdschunke ging es durch das quirlende Delta, vorbei an schwimmenden Märkten und wir endeten dann in Ho Chi Minh City, der Stadt mit 15 Millionen Einwohner und 11 Millionen Motorrädern………

Alles Liebe Euer Robert

Entlang des Mekong

 


Hier geht es zu den aussergewöhnlichen Reisen